Sonstige Links

marspages.eu - Almanach of mars exploration

Home > News > Newsmeldung

Pluto und seine Monde

Sie zeigen einen größeren Kontext der allerersten Aufnahme von Tombaugh Planum sowie zwei der kleineren Plutomonde.
 
Ein größerer Bereich der Tombaugh-Region ist nun am 20. Juli 2015 zur Erde übertragen worden. Es zeigt die beim Vorbeiflug fotografierte Region am Rande des sichtbaren Bereichs von Pluto aus einer Höhe von 77.000 km. Eisflächen und von Eis ausgefüllte Krater sind sichtbar. Die Auflösung beträgt etwa 1 km/Pixel.
Nix und Hydra
Die zwei Plutomonde Nix (links) und Hydra (rechts) sind in diesem zusammengestellten Bild sichtbar. Das LORRI-S/W Bild von Nix ist überlagert mit der weniger aufgelösten Farbaufnahme des Ralph-Instrumentes. Es wurde beim Vorbeiflug am 14. Juli 2015 aus einer Entfernung von 165.000 km aufgenommen mit einer Auflösung von 3 km/Pixel. Nix ist 42 x 36 km groß und etwas kleiner als urprünglich angenommen. Der rötliche Bereich in seiner Mitte könnte ein Krater sein.
Die Aufnahme von Hydra ist aus 231.000 km Entfernung mit der LORRI-Kamera gemacht und hat eine Auflösung von 1.2 km/Pixel. Der ebenfalls unregelmäßig geformte Mond mißt 55 x 40 km. Auf ihm sind zwei Krater zu sehen.

Toolbox
Print Drucken
Acrobat PDF
Arrow Right Weiterempfehlen
RSS RSS Abonnieren

Veröffentlicht
22:07:08 23.07.2015
Quelle
https://www.nasa.gov/press....gov/press-release/nasa-views-complex-world-new-horizons-pluto-science-update-set-for-july-24
Wichtige Hyperlinks
http://www.nasa.gov/image-....gov/image-feature/new-horizons-captures-two-of-plutos-smaller-moons