Die Plutoiden > Makemake > Bahndaten von Makemake

Bahnen von Makemake und Haumea im Vergleich zu Pluto
die stark gegen die Ekliptik geneigten Bahnen von Makemake und Haumea im Vergleich zu Pluto und zu Neptun (Credits: Wikipedia)

Große Halbachse 45.660 AU
Perihel - Aphel 38.543 - 52.778 AU
Exzentrizität 0.156
Neigung der Bahnebene 28.998°
Siderische Umlaufzeit 308.54 Jahre
mittlere Orbitalgeschwindigkeit 4.404 km/s
Tabelle 1: Bahndaten von MakeMake (Credits: Wikipedia)

Makemake ist eine nahezu perfekte Kugel mit 1800 km Durchmesser. Im Jahre 2010 befand sich der Kleinplanet nahe dem sonnenfernsten Punkt seiner Bahn und war damit mehr als 52 mal weiter von Sol entfernt als Terra. Makemake wird im Jahre 2033 sein Aphel erreichen. Der Kleinplanet ist nicht in Bahnresonanz mit Neptun und befindet sich während seines gesamten Sonnenumlaufs außerhalb der Bahn dieses äußersten Planmeten des Sonnensystems. Seine Bahn ist um 29° gegen die Ebene der Ekliptik geneigt und Makemake ist somit ein klassischer Plutoide.

Makemake ist nach Pluto der zweithellste Plutoide und kann im Prinzip von der Erde aus mit Kleinteleskopen beobachtet werden. Das Hubble-Weltraumteleskop hat ihn mehrfach fotografiert. Hier die bisher hochaufgelösteste Aufnahme von Makemake:
 
Makemake in einer Hubble-Aufnahme
Makemake in einer Hubble-Aufnahme  (Credits: Wikipedia)

Durch die Auswertung von etwa 500 Fotos, auf denen Makemake über die Jahre hinweg aufgenommen worden ist, schliessen Heinze und deLahunta auf eine Rotoationsperiode von 7.77h für dieses Objekt, was aufgrund eines fehlenden substanziellen Mondes ein typischer Wert für die Plutoiden ist.